Neuigkeiten aus dem Bundestag

30.03.2017

Besuch aus Dortmund

Auf meine Einladung hin verbrachten 45 Dortmunder drei spannende Tage in Berlin. Am Mittwoch empfing ich Mitglieder der Märker Schützen, der Alevitischen Gemeinde und Genossen des SPD-Ortsvereins Nord zu einem Austausch im Bundestag.

Im Gespräch erklärte ich, wie die Arbeit im Bundestag abläuft und wie politische Entscheidungen getroffen werden. Gemeinsam diskutierten wir über aktuelle politische Entwicklungen. Besonders die Situation in der Türkei sorgte für Gesprächsstoff unter den Teilnehmern. Einig waren sie sich jedoch, dass die demokratischen Grundrechte in der Türkei bewahrt werden sollen.

Weitere Programmpunkte der Bildungsreise waren Besuche der Gedenkstätte Deutscher Widerstand, der Dauerausstellung "Tränenpalast" und des Denkmals für die ermordeten Juden Europas. Neben dem umfangreichen Informationsangeboten gab es aber auch Gelegenheit während einer abendlichen Bootsrundfahrt, die Sehenswürdigkeiten der Stadt aus einer anderen Perspektive kennenzulernen.

Zurück zur Übersicht