Neuigkeiten aus dem Bundestag

23.06.2016

Dortmunder Kinderstuben in Berlin ausgezeichnet

Mittwochabend nahm ich an der Verleihung des Preises „Soziale Stadt 2016“ teil. Zu den Gewinnern des Abends gehörten die Dortmunder Kinderstuben. Sie wurden für ihre langjährige und erfolgreiche Integrationsarbeit in der Nordstadt ausgezeichnet. Kinder im Alter von einem bis drei Jahren erlernen hier die deutsche Sprache und werden so auf Kita und Schule vorbereitet. Weil Kinder nicht genügend Deutsch sprechen, werden sie oft von ihren Eltern gar nicht erst bei Kitas angemeldet. Die Kinderstuben helfen, dass diese Kinder gemeinsam mit anderen spielen und lernen können.

Neben den Kinderstuben war auch die Kampagne „Dortmund wohnt bunt“ als eines von bundesweit insgesamt 18 Projekten nominiert.

Foto: Tina Merkau

Zurück zur Übersicht