Neuigkeiten aus dem Bundestag

21.05.2014

Dortmunder zu Besuch in Berlin

50 Bürgerinnen und Bürger aus meinem Wahlkreis waren meiner Einladung nach Berlin gefolgt. Das vom Presse- und Informationsamt der Bundesregierung (BPA) ausgearbeitete Besuchsprogramm führte sie Montag und Dienstag u.a. zu einem Informationsgespräch in das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, zur Gedenkstätte Deutscher Widerstand, zum Denkmal für die ermordeten Juden Europas und in die SPD-Parteizentrale im Willy-Brandt-Haus. Der gestrige Abend klang aus bei einer Spreefahrt bei herrlichem Sommerwetter. 

Heute konnten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer vor Ort vom politischen Geschehen und meiner Arbeit im Deutschen Bundestag ein direktes Bild machen. Nachdem die Gruppe die Befragung der Bundesregierung und die Fragestunde live im Plenum miterlebt hatte, diskutierten wir aktuelle politische Fragen und ich gab Einblicke in den Ablauf einer Sitzungswoche. Der Besuch im Bundestag und in Berlin endete auf dem Dach des Reichstagsgebäudes mit der Besichtigung der Kuppel.

Zurück zur Übersicht