Neuigkeiten aus dem Bundestag

24.05.2017

Dortmunder zu Gast in Berlin

Über meine Tätigkeit in Ausschüssen und meine Arbeit als Abgeordnete berichtete ich am Montag im Bundestag. Zu Gast waren von der AWO-Eving betreute jugendliche Flüchtlinge, Mitglieder des Wandervereins SGV Höchsten und weitere politisch interessierte Bürger, die auf meine Einladung hin 3 Tage in Berlin verbrachten.

Sehr berührt war die Gruppe von der Führung durch die Gedenkstätte NS-Zwangsarbeit in Berlin-Schöneweide. Viele neue Eindrücke hinterließen die politisch orientierte Stadtrundfahrt durch die Bundeshauptstadt sowie der Besuch an der Berliner Mauer. Anregende Diskussionen gab es darüber hinaus im Ministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Zurück zur Übersicht