Neuigkeiten aus dem Bundestag

15.11.2016

Zu Mittelstandsgesprächen in Hanoi

Auf der Nachhaltigkeitskonferenz der Friedrich-Ebert-Stiftung im vietnamesischen Hanoi sprach ich mit Regierungsmitgliedern des südostasiatischen Landes über die Rolle des Mittelstandes. Die Wirtschaft in Vietnam wächst stetig und mittelständische Unternehmen gewinnen immer mehr an Bedeutung. Daher waren meine hochrangigen Gesprächspartner von der Kommunistischen Partei sehr daran interessiert, mit welchen Mitteln und Maßnahmen wir kleine und mittlere Unternehmen in Deutschland unterstützen.

Während meines Vortrages ging ich insbesondere auf die Rolle der Innovationsförderung für den heimischen Mittelstand ein. Viele Betriebe in Deutschland sind Weltmarktführer, obwohl sie keine globalen Konzerne sind. Grundlage hierfür ist die kontinuierliche Forschungs- und Entwicklungsarbeit aus der immer effizientere Verfahren und innovative Produkte hervorgehen. 

In diesem Zusammenhang erläuterte ich auch die Arbeit meiner Projektgruppe „#NeueErfolge – Fortschritt durch Innovation“. In einem breiten Dialog mit Wirtschaft, Forschung, Gewerkschaften und Verbänden haben wir neue Ansätze erarbeitet, wie die Forschungs- und Entwicklungsarbeit unterstützt und neue Unternehmen gefördert werden können. Die Vertreter der vietnamesischen Politik zeigten sich diesem Dialogprozess und den daraus resultierenden Konzepten gegenüber sehr aufgeschlossen. 

Foto: Friedrich-Ebert-Stiftung

Zurück zur Übersicht