Neuigkeiten aus dem Wahlkreis

 

13.04.2018

Als Patenkind des Deutschen Bundestages für ein Jahr in die USA

Im Gymnasium an der Schweizer Allee traf ich heute Alexander Hannemann, um mich mit ihm über seinen anstehenden Auslandsaufenthalt auszutauschen. 

Der 16-jährige Schüler nimmt an dem Parlamentarischen-Patenschafts-Programm (PPP) des Deutschen Bundestages teil und erhält von mir ein Stipendium für einen einjährigen Aufenthalt in den USA. Zum dritten Mal schicke ich somit als Patin einen Jugendlichen in die USA und freue mich zu sehen, dass das Programm so gut bei den Jugendlichen ankommt.

Das Stipendium ist eine sehr gute Möglichkeit, den amerikanischen Alltag näher kennen zu lernen, die Sprachkenntnisse zu erweitern und neue Freunde zu finden. Während dieser Zeit lernen die Jugendlichen selbstständiger zu werden und die Kultur besser zu verstehen. Sicherlich ist es nicht einfach Familie und Freunde zurück zu lassen, aber ich gehe davon aus, dass Alexander an den Herausforderungen wachsen und sich schnell in den USA einleben wird.  

Ich wünsche Alexander eine nette Gastfamilie und eine spannende Zeit!

 (Foto: Andreas Klinke)

 

Zurück zur Übersicht