Neuigkeiten aus dem Wahlkreis

 

06.02.2017

Austausch mit Dortmunder Landwirten

Welche Anliegen und Probleme Dortmunder Landwirten haben, besprach ich bei einem Ortstermin auf dem Hof Kuse in Kirchderne.

Im Gespräch wurde deutlich, dass sich die Hofbetreiber mehr Unterstützung durch die Politik wünschen. So plädieren sie beispielsweise für weniger Auflagen bei der hofeigenen Verarbeitung von Obst und Gemüse. Auch erhoffen sie sich mehr Flexibilität bei der Entscheidung, welche Pflanzen sie auf ihren Flächen anbauen können. Um den Dialog voranzutreiben, werde ich zeitnah zu einem gemeinsamen Gespräch mit den Verantwortlichen der Stadt und den Landwirten einladen.

(Foto: Oliver Schaper)

 
 
Zurück zur Übersicht