Neuigkeiten aus dem Wahlkreis

 

14.07.2017

Gespräch mit zwei „Auswanderinnen“

Bald ist es soweit! Am 10. August geht es für Lilly Homberg von Dortmund nach Houston, Texas. Die 15-jährige Schülerin wird dort im Rahmen des Parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP) unter meiner Patenschaft ein Jahr bei einer Gastfamilie verbringen. Sie wird dort eine Schule besuchen, Land und Leute kennenlernen und ihre Englischkenntnisse vertiefen. 

Aus diesem Anlass traf ich gestern Lilly bei ihrer Freundin Alina zum gemütlichen Grillen. Alina war im vergangenen Schuljahr selber unter meiner Patenschaft in den USA gewesen. Im Juni kehrte sie aus Portland, im US-Bundesstaat Oregon, zurück nach Dortmund. Wir tauschten uns über ihre Erlebnisse und Erfahrungen aus und sprachen über Lillys Erwartungen an ihre Zeit im Land der unbegrenzten Möglichkeiten. 

Das PPP erlaubt es den Abgeordneten des Bundestages, jedes Jahr eine Patenschaft für einen Schüler aus dem Wahlkreis zu übernehmen und einen USA-Aufenthalt zu ermöglichen. Alle Kosten des Aufenthaltes werden durch das Programm gedeckt.

Mehr Informationen zum PPP 

Zurück zur Übersicht