Neuigkeiten aus dem Wahlkreis

 

01.10.2014

Kamingespräch des Westdeutschen Handwerkskammertages (WHKT)

Die Woche steht ganz im Zeichen des Handwerks. Heute war ich zum Gespräch mit Vizepräsidenten der Arbeitnehmerseite der nordrhein-westfälischen Handwerkskammern auf Schloss Raesfeld im Münsterland geladen. Hier finden seit Jahren die traditionellen Kamingespräche statt. Neben den Arbeitnehmer-Vizepräsidenten nahmen auch der Vizepräsident und der Hauptgeschäftsführer des Westdeutschen Handwerkskammertages sowie ein Vertreter des Kolpingwerks NRW an der Gesprächsrunde teil. Im Vordergrund der Diskussion standen die Arbeitnehmer-Beteiligung im Handwerk, die Bedeutung von unregulierten Arbeitsverhältnissen, die Folgen der Novelle der Handwerksordnung und natürlich der Erhalt des Meisterbriefes. Auch hier betonte ich erneut, dass sich die SPD weiterhin dafür einsetzen wird. Ebenso erarbeiten wir Lösungen, um Scheinselbstständigkeiten und den Missbrauch von Werkverträgen zu unterbinden. 

(Foto: WESTDEUTSCHER HANDWERKSKAMMERTAG e.V. (WHKT))

Zurück zur Übersicht