Neuigkeiten aus dem Wahlkreis

 

18.07.2017

Kassieren für einen guten Zweck

871,80 Euro habe ich heute bei einem Arbeitseinsatz hinter der Supermarkt-Kasse für die AWO-Kita Holzen und den Kindergarten am Hasenberg eingenommen. Knapp eine Stunde scannte ich Artikel, nahm Bargeld entgegen, gab Wechselgeld raus und wickelte Kartenzahlungen ab. Die Einnahmen, die ich in dieser Zeit erzielte, rundete EDEKA anschließend auf 1.000 Euro auf. Zusammen mit Kaufmann Ralf Schmitt übergab ich zwei symbolische Schecks an die Leiterinnen der Kitas.

Zum einen ist es mir wichtig, die Arbeit unserer Kindertagesstätten zu unterstützen. Zum anderen wollte ich durch meinen Einsatz darauf aufmerksam machen, welche Leistungen Kassiererinnen und Kassierer im Einzelhandel tagtäglich erbringen. Hinter der Kasse zählen Schnelligkeit und Konzentration. Und selbst bei großem Andrang gilt es, immer freundlich und hilfsbereit zu sein. Persönlich habe ich großen Respekt vor dieser Arbeit.

Zurück zur Übersicht