Neuigkeiten aus dem Wahlkreis

 

05.12.2017

Mitgliederversammlung im SPD-Ortsverein Eving-Lindenhorst

Der Ortsverein Eving-Lindenhorst war schon immer diskutierfreudig, daher war es gut ihn genau in dieser aufgewühlten Zeit zu besuchen. Wir schauten noch einmal auf das im September erreichte Wahlergebnis und waren uns schnell einig, dass wir unsere zur AfD abgewanderten Wähler wieder zurückgewinnen müssen. Deshalb werden wir auch für das nächsten Jahr Bürgeraktionen planen.

Danach ging es erst richtig los, wir diskutierten die SPD Optionen nach dem Scheitern von Jamaika. Die Mehrheit der Anwesenden sprach sich gegen eine große Koalition aus und für eine Minderheitsregierung aus. Das bedingt natürlich, dass die CDU/CDU sich zu solch einer bereit erklärt. 

Soll die SPD als Regierungspartner einer Großen Koalition mitregieren? Oder wird es Neuwahlen geben? Wir tauschten uns über den Leitantrag für den kommenden Parteitag aus und schnell stellte sich heraus, dass die Meinungen sehr gespalten waren. Die Mehrheit  jedoch war von einer Großen Koalition nicht begeistert. Die endgültige Entscheidung über die Aufnahme von Gesprächen trifft der Parteitag am Donnerstag

(Foto Schaper)

 

Zurück zur Übersicht