Neuigkeiten aus dem Wahlkreis

 

05.01.2015

Neujahrsempfang der Ruhrnachrichten

Bei dem diesjährigen Empfang mit dem Titel „Ein Heimatmorgen“, an dem ich heute teilnahm, drehte sich fast alles um das Thema Heimat.

Unter den 300 geladenen Gästen waren unter anderem der Oberbürgermeister Ullrich Sierau, der Chef des Deutschen Fußballmuseums Manuel Neukirchner und der aus dem Iran stammende Fotograf Peyman Azahri. Er stellte an dem Abend sein Projekt „Heimat 132“ vor, das ein Buch und eine Fotosammlung umfasst. Der Fotograf porträtierte und dokumentierte das Leben von Menschen aus 132 Nationen, die in der Dortmunder Nordstadt eine neue Heimat gefunden haben. Die Fotos werden ab Ende Januar im Klinikum Dortmund ausgestellt. Dann erscheint auch sein Buch. 

Das Projekt macht deutlich wie vielfältig und bunt Dortmund ist. Vor dem Hintergrund der aktuellen Situation freue ich mich umso mehr, in dieser Stadt zu leben, die Menschen verschiedener Nationen beheimatet und deren Bürgerinnen und Bürger füreinander einstehen. 

Zurück zur Übersicht