Neuigkeiten aus dem Bundestag

30.11.2018

2,1 Millionen Euro für bessere Verkehrssituation in Dortmund

Gute Nachrichten für Dortmund! Der Bund fördert mit 2,1 Millionen Euro die Einrichtung eines neuen und hochmodernen Parkleitsystems, mit dem der Verkehr besser gesteuert sowie die Abgasbelastung reduziert werden soll. Die großen Verkehrsmengen in Dortmund, bedingt durch die gute überregionale Netzanbindung sowie der Vielzahl an Aktivitäts- und Freizeitangeboten, führen zu einem stark erhöhten Parksuchverkehr. Das neue System soll helfen, gerade ortsunkundige Besucher künftig besser durch die Stadt zu leiten. Zusätzlich sollen leistungsfähige P+R-Anlagen im Außenbereich der Stadt besser eingebunden und auf die Möglichkeit der P+R-Nutzung hingewiesen werden.

Zurück zur Übersicht