Neuigkeiten aus dem Bundestag

22.11.2018

Sebastian Kehl bei den Bundestagsborussen

Auf meine Einladung hat Sebastian Kehl, Leiter der Lizenzspielerabteilung und langjähriger Kapitän des BVB, heute den Bundestagsborussen in Berlin einen Besuch abgestattet.

Nach 17 Gründungsmitgliedern vor vier Jahren haben die Bundestagsborussen mittlerweile 66 Mitglieder.

In lockerer Atmosphäre beantwortete Sebastian ausführlich die vielen Fragen der Anwesenden. Neben der aktuell hervorragenden sportlichen Situation des BVB kamen auch schwierigere Themen, wie die zunehmende Kommerzialisierung des Fußballs und die versuchte Unterwanderung der Südtribüne durch rechtsextreme Hooligans zur Sprache. Alle waren sich einig, dagegen entschlossen vorzugehen!

Am Schluss hat uns Sebastian aus seiner langjährigen Erfahrung beim BVB noch einige Dinge aufgezeigt, die sowohl im Fußball als auch in der Politik wichtig sind, nämlich Teamwork und Begeisterungsfähigkeit.

Ein tolles Gespräch, das mit Sebastians Versprechen abgerundet wurde, im Derby am 8. Dezember Schalke zu schlagen.


 

Zurück zur Übersicht