News

16.03.2021

Austausch mit der Reisebranche

 Auch wenn Urlaub auf Mallorca aktuell wieder möglich ist, so sind die Aussichten mittelfristig eher bescheiden.

Zusammen mit meiner Kollegin Gabi Hiller-Ohm und meinem Kollegen Bernd Westphal habe ich mit Vertretern der Reisebranche besprochen, wie es weitergehen kann. Sprich, unter welchen Vorzeichen Reisen wieder möglich sein könnten und wie eine weitere finanzielle Unterstützung aussehen könnte.

Wir treffen uns bald digital wieder. Außerdem bin ich mit der Dortmunder Reisebranche seit der Krise im engen Austausch. Aufgrund steigender Inzidenzen weltweit ist aktuell leider keine Entspannung in Sicht.

Zurück zur Übersicht