Neuigkeiten aus dem Wahlkreis

 

24.01.2019

Besuch beim innovativen mittelständischen Unternehmen: Papenmeier in Schwerte

Heute war ich mit meinem MdB-Kollegen Oliver Kaczmarek bei der Firma Papenmeier in Schwerte. Hier werden elektronische Hilfsmittel für Blinde und hochgradig Sehbehinderte produziert, wie zum Beispiel Braillezeilen (kleine Geräte, die den Text in tastbare Blindenschrift übersetzen) oder Kameras, die Texte vorlesen.

Bei der Präsentation eines Blindenarbeitsplatzes durch eine blinde Mitarbeiterin wurde mir deutlich, dass das Thema Barrierefreiheit nicht nur in der analogen, sondern auch in der digitalen Welt eine nicht zu unterschätzende Rolle spielt: Den Inhalt von barrierefrei aufgebauten Websites registrieren Blinde entweder durch eine Sprachausgabe oder durch die Braillezeilen. Das Unternehmen bietet auch dafür Lösungen an: Es optimiert nämlich aktuelle Websites und Software.

Gemeinsam mit der TU Dortmund wurde ein erfolgreiches Blindenleitsystem konzipiert, welches mit Bundesmitteln gefördert wurde. Dadurch wird die exakte Orientierung von blinden und sehbehinderten Menschen im Alltag erleichtert. Auf der diesjährigen Hannover Messe ist diese technische Errungenschaft zu besichtigen.

Darüber hinaus ist das Portfolio des mittelständischen und familiengeführten Unternehmens breit gefächert. Weltweit ist Papenmeier auch in anderen Produktbereichen aktiv, wie zum Beispiel Lumiglas, RehaTechnik und Elektronik. Außerdem ist Papenmeier an aktuellen Forschungen und Entwicklungen beteiligt.

Im Gespräch wurde deutlich, dass das Unternehmen die bürokratische Belastung als sehr hoch empfindet. Handlungsbedarf sahen meine Gesprächspartner zudem bei der Dauer der Prüfverfahren bei Produkten, für die Exportgenehmigungen nötig sind. Dies führt dazu, dass sich die Auslieferung der Waren teilweise deutlich verzögert. An beiden Themen sind wir in Berlin bereits dran. Ein Bürokratieentlastungsgesetz III ist in der Erarbeitung und beim Thema Exportgenehmigungen werden Arbeitsabläufe optimiert, um das Verfahren zu beschleunigen.

 

Zurück zur Übersicht