Neuigkeiten aus dem Wahlkreis

 

14.11.2017

Aktionswoche zum Bürgerdialog

In dieser Woche hat die SPD-Bundestagsfraktion zur Aktionswoche in allen Wahlkreisen aufgerufen. Das heißt, unsere Bundestagsabgeordneten sind aufgerufen, vor Ort in den Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern zu treten und sie zu fragen, welche Erwartungen sie an die SPD haben. Für mich war klar, dass auch ich mich der Diskussion stelle. Gleich am Montag machte ich mich zusammen mit dem Ratsvertreter Rüdiger Schmidt auf ins Scharnhorster EKs. Ausgestattet mit Klebepunkten zur Meinungsabfrage, Kaffee, Plätzchen und roten Rosen mussten wir nicht lange auf Gesprächspartner warten. Die meisten Besucher fanden unsere Präsenz gut und wünschten sich sogar mehr Vor-Ort-Aktionen. Inhaltlich sprachen sie sich für eine Konzentration auf die Themen Pflege, den weiteren Kita-Ausbau und Rente aus, aber auch der Wunsch nach Zukunftsplänen wurde gestellt. Wie stellt sich die SPD die Verteilung von Arbeit vor, wenn die Digitalisierung immer mehr Arbeitsplätze kostet?

Es war insgesamt eine spannende Aktion, an der die Menschen Interesse hatten. Am Donnerstag bin ich mit dem Bezirksbürgermeister Jürgen Schädel auf dem Aplerbecker Wochenmarkt zu Gast. Mal sehen, ob die Meinungen hier von den bisher diskutierten abweichen. Auf jeden Fall werde ich dieses Angebot auch in den anderen Stadtbezirken fortsetzen.

 

Zurück zur Übersicht